Ein Paradigmenwechsel in der Stärkung der Mitarbeiter bei Delhaize

Zum ersten Mal investiert Delhaize strategisch in einen persönlichen digitalen Service für alle seine Mitarbeiter. So stellt Spencer sicher, dass diese digitale Transformation für alle zugänglich und für den Kunden wirkungsvoll ist.

„Wie fördern wir die unternehmensweite Zusammenarbeit und Kommunikation in einer vielfältigen Organisation, die über Logistik- und Einzelhandelsgeschäfte verteilt sind?“ Das war die Herausforderung, der sich Delhaize stellte.

Delhaize führte eine strategische Analyse durch, um die Bedürfnisse und Wünsche seiner Mitarbeiter zu verstehen:

Mitarbeiter-Self-Service
Die Mitarbeiter wünschten sich, es wäre einfacher, ihre Schichten und Urlaubszeiten zu kontrollieren und zu verwalten, Fachwissen zu finden oder zu wissen, wann bestimmte Mitarbeiter anwesend sein würden.

Konkrete Arbeitsaufgaben
Die Mitarbeiter wollten mehr Klarheit über ihre täglichen Aufgaben: Was muss heute getan werden, und wann muss es abgeschlossen werden?

Kontext
Die Arbeitnehmer wollten mehr über die Argumentation und den Kontext hinter bestimmten Aufgaben oder Entscheidungen erfahren.

Sicherstellen der Akzeptanz in einem komplexen Umfeld

Mit einem klaren Ziel – unternehmensweites Engagement und operative Exzellenz zu fördern – haben wir mit der Training unseres „digitalen Assistenten“ begonnen.

Im Vordergrund stand die Sicherstellung, dass die App allumfassend und sofort nutzbar ist.

Die Belegschaft von Delhaize ist vielfältig, umfasst viele Mitarbeiter ohne Arbeitsplatz, die kein Benutzerkonto und keinen Zugang zu persönlichen digitalen Tools haben. Um sicherzustellen, dass wir diesen Paradigmenwechsel bei der Stärkung und dem Engagement der Mitarbeiter bewältigen können, wollten wir Delhaize’s Bedenken hinsichtlich des Umfangs der Schulungen, die für die Nutzung der Lösung erforderlich sein könnten, ausräumen. Durch das Verständnis der Bedürfnisse der Mitarbeiter stellte Spencers Intuitivität sicher, dass die Lösung sofort einsatzbereit und keine Schulung erforderlich war.

„So einfach wie Facebook oder WhatsApp“

Wir organisierten Filialbesuche, um den Kontext der verschiedenen Interessengruppen bei Delhaize vollständig zu verstehen. Basierend auf unseren Erkenntnissen haben wir die Produktkonfigurationen optimiert und uns entschieden, die Benutzervalidierung voranzutreiben.

Wir haben verschiedene Arten von Interessengruppen (verschiedene Rollen, Demografie, Muttersprachen,….) eingeladen, an einer einstündigen Benutzer-Validierungssitzung teilzunehmen. Die Befragten wurden gebeten, eine Reihe von Missionen in Spencer zu erfüllen, ohne Anleitung oder Training.

Die Ergebnisse sprechen Bände.

Ohne Schulung verstanden alle Tester innerhalb von 50 Sekunden den Aufbau und die Anwendung des Produkts. Nach 3 Missionen absolvierten alle erfolgreich eine komplexe, mehrstufige Aufgabe.

Schließlich haben wir eine Mitarbeiter-App (Mobile und Desktop) entwickelt, die den gleichen Standards entspricht wie die Tools, die wir als Konsumenten verwenden.

Als wir nach Feedback gefragt wurden, haben wir das von den Delhaize-Mitarbeitern gelernt:

  • 95% gaben an, dass es sich um einen Mehrwertdienst handelt, der von ihrem Arbeitgeber zu erhalten ist.
  • 96% gaben an, dass Spencer ihnen helfen wird, ihre tägliche Arbeit zu erledigen.
  • Darüber hinaus gaben 95% an, dass sie Spencer auf ihrem persönlichen Gerät installieren würden, was deutlich macht, dass die Mitarbeiter den Mehrwert unseres Assistenten sehen.

„Die Einfachheit und Bequemlichkeit einer Lösung, die unsere Abläufe rationalisiert, die Akzeptanz der Mitarbeiter fördert und es allen internen und externen Interessengruppen ermöglicht, mehr miteinander in Kontakt zu treten, ist ein Schlüsselfaktor bei der Wahl von Spencer.“

Dieter De Waegeneer

EVP Operations

Offen für alle bei Delhaize

Durch Single-Sign-On konnten wir bereits typische Büroangestellte und digital ausgestattetes Personal unter Verwendung ihrer vorhandenen Zugangsdaten unterstützen. Um auch Zeitarbeitskräfte oder Mitarbeiter, die nicht digital angemeldet sind, zu unterstützen, haben wir einen einladungsbasierten Workflow entwickelt, der es allen in Delhaize ermöglicht, Spencer zu verwenden und der Community beizutreten. Auf Kundenseite kann Delhaize steuern, welche Funktionalitäten zur Verfügung gestellt werden und welche Berechtigungen diesen Mitarbeitern erteilt werden, wodurch Data Governance und Sicherheit fest im Griff bleiben.

Erfahren Sie mehr

95% Akzeptanz, 30K EUR Einsparung pro Woche

Proximus (Telekom) hat Spencer als neue Erfahrung auf seinen SAP-Systemen eingeführt. Heute haben 95% der Mitarbeiter Spencer auf ihrem privaten Smartphone installiert, mit hervorragendem qualitativen Feedback und einem sehr hohen ROI.

Halten Sie die weit Entfernten eng verbunden

Mit Mitarbeitern, die weltweit auf Werften, zu Lande oder auf See tätig sind, wandte sich DEME an Spencer, um das Employee Engagement der Mitarbeiter zu fördern. Aufbau einer starken Verbindung zwischen Mitarbeitern und Unternehmen, mobile-first.

Kontaktieren Sie uns

Möchten Sie mehr über die Wirksamkeit von Spencer in Ihrem Unternehmen erfahren?
Kontaktieren Sie unser Team für eine Einführung oder eine Demo.